Hallo Sportsfreunde!

Herzlich willkommen beim Verein der Freunde und Förderer der Rather Leichtathletik.

Wir, der Förderverein, engagieren uns ehrenamtlich für die Belange unseres Vereins.

Was passierte 2020:

06.03.2020

Trainingsgruppe <Jaros>

Neulich wieder in der Arena-Sporthalle in Düsseldorf trafen wir auf die Trainingsgruppe <Jaros>  - u. a. mit Jessie Maduka  ( 3. bei den Deutschen - Hallenmeisterschaften ) - beim Dreisprung-Training . Jessie ist so schnell geworden , daß dem Fotoreporter kein scharfes Bild von ihr bei Sprungübungen gelang ( Bild 1 ) . Er nutzte eine Pause , um noch ein einigermaßen gutes Foto von Athletin und Trainer zu erhaschen ( Bild 2 ) .

05.03.2020

Die neuesten Nachrichten aus Erfurt von den Deutschen-Senioren-Leichtathletik-Hallenmeisterschaften!

Unser ältestes Mitglied , Herbert E. Müller , nahm an folgeden Rennen in der M85 oder M90 teil : 60m ,200m , 4oom , 800m und gewann in allen Disziplinen die Goldmedaille . Er mußte in einigen Rennen als 90-jähriger eine oder zwei Klassen tiefer starten , um Gegner zu haben .Auch war er in der 4x200m M85 - Staffel eingesetzt und sie gewannen mit Weltrekord-Zeit !

Man kann ihn nur bewundern und herzlich gratulieren .  Wir sind stolz , so einen Athleten im Förderverein zu haben !.

20.02.2020

Neulich in der " ARENA" -Sporthalle in Düsseldorf

wir trafen dort auf die Trainingsgruppe < Timmermann >  u.a. mit Djamila Böhm) beim Hürdentraining (s.Foto1). Nachdem beide Übenden die Betonwand mehrmals "angetreten"  hatten, mußte Übungsleiter Sven Timmermann überraschend die Übungseinheit abbrechen , da die Wand bereits die ersten Risse zeigte (s.Foto 2)

12.01.2020

"Impressionen " vom Senioren-Hallensportfest in Düsseldorf am 12. Januar 2020 .

6. Januar 2020


Vor diesem beeindruckenden Fachwerkhaus in der Ratinger Innenstadt machten wir einen kurzen Halt, nachdem wir zuvor auf dem Ratinger Friedhof am Grab von Rudi uns getroffen hatten und dann auf dem Weg zu einem Cafe waren . Der Besuch galt dem 80. Geburtstag von Rudi, den er am 6.1.2020 gefeiert hätte. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen erinnerten wir uns an ihn , wie er uns in seiner humorvollen Art unterhalten hat .

 

Auf dem Bild fehlen der Fotograf Uli Reuter und Max Kremer.

 

Folgende Positionen suchen ab Januar 2020 neue Inhaber:

 

1.Vorsitzende/r und 2.Vorsitzende/r

 

Teilzeit, Probezeit oder andere Einsatzmodelle möglich.

Fragen kostet nix unter la@foerdervereinrath.de

Bitte meldet Euch, ansonsten wird der Verein aufgelöst.

 

Keine Furcht vorm Ehrenamt

 

Kommentar zum Vereinigungsrecht

 "Vereine ermöglichen es uns, diese Gesellschaft mitzugestalten".

 

Weitere Infos hier.